Rechtsstreitigkeiten werden immer seltener ohne Beistand gelöst. Immer häufiger werden Gerichte angerufen, da sich streitende Parteien heute seltener gütlich einigen können. Dies hat die Spezialisierung der Rechtsanwälte vorangetrieben. Ein Rechtsanwalt für Familienrecht kümmert sich allein um Eherecht, Erbrecht und Versorgungsrecht. Dennoch ist der Fachanwalt in Mannheim nicht selten auf den Rat von Kollegen anderer Fachrichtungen angewiesen. Viele Fälle betreffen auch weitere Rechtsbereiche, sodass Kollegen hinzugezogen werden müssen. In einer Kanzlei mit mehreren Fachanwälten können Mandanten erwarten immer sehr gründlich beraten und vertreten zu werden. Ständig bilden sich die Spezialisten weiter. Zudem ist der Austausch mit Fachanwälten der übrigen Ausrichtungen gegeben. Diese Kanzlei hat sich breit aufgestellt und daher auch einen Ruf zu verlieren. Daher darf darauf gesetzt werden, dass die gute Position durch Qualitätsmanagement erhalten wird. Negative Presse setzt sich schnell durch. Zwar können einzeln Anwälte, die alleine arbeiten ebenso erfolgreich sein, müssen allerdings einen höheren Aufwand betreiben, um die gleiche Qualität zu erreichen.