So nah und doch so weit. Heute ist kein Reiseziel mehr zu weit entfernt. Eine Flugreise verkürzt jeden Weg ungemein und so ist es auch kein Problem mehr, den Kontinent am anderen Ende dieser Welt kennen zu lernen. Wenn wir das denn möchten. Es gibt auch Menschen, die gar keine so weite Urlaubsreise benötigen, um sich zu erholen. Da ist dann der Urlaub auf Balkonien schon ausreichend, um nach zwei Wochen Pause wieder frisch und erholt zurück an den Arbeitsplatz zu gehen. Andere freuen sich, wenn sie innerhalb der deutschen Grenzen ihren Urlaub verbringen können. Warum auch nicht? Auch unser Land hat viel zu bieten. Ob Schwarzwald, Bodensee, Nordsee, Ostsee oder das schöne Sauerland.

Die Vielfalt ist groß. Und wer in Deutschland seinen Urlaub verbringt, braucht sich nicht einmal über die eigenen Sprachkenntnisse Gedanken zu machen. Und dann wiederum gibt es Menschen, die gerne in die Ferne reisen. Getreu dem Motto: Je weiter ich reise, desto mehr lerne ich über diese Welt. Und dann bietet sich natürlich Australien an. Auch hier sind die Sprachbarrieren meistens kein Problem. Mit einer ordentlichen Portion Schulenglisch ist man hier gut beraten. Bei der Urlaubsvorbereitung stellt sich dann die Frage: Was möchte ich in Australien zu sehen bekommen? Welche Highlights sind mir am wichtigsten? Wer nicht nur einen Pauschalurlaub „von der Stange“ genießen möchte, dem sei ein individuellerer Ansatz empfohlen. Und an diesem Punkt kommen die Australienexperten von https://www.australiatours.de/ ins Spiel. Dieser Anbieter kennt die beliebtesten Reiseziele, aber auch die Geheimtipps in und aus Australien. Hier können Sie sich den Urlaub zusammenstellen, der zu Ihnen passt. Egal, ob Sie nun eine Fahrt mit dem Mietwagen durch den südlichen Kontinent planen oder lieber eine Kreuzfahrt durch Australien unternehmen möchten. Sie werden eine ganz individuelle Australien-Tour genießen können.