Ratgeber für Einbruchschutz

Alarmanlage

Gerade in der Herbst- und Winterzeit, wenn es schon am späten Nachmittag dunkel wird, passieren wieder viele Einbrüche.
Mit einem guten Einbruchschutz kann man sein Haus sicherer machen und vor Einbrechern schützen.
Einfache, ungeschützte Fenster lassen sich von den Einbrechern meist schnell und ohne Probleme aufhebeln. Gerade Fenster im Erdgeschoss oder leicht zu erreichende Fenster werden von Einbrechern gerne genutzt. Es gibt jedoch Fenstergriffe, die man von innen abschließen kann und die es den Einbrechern erschweren die Fenster einfach aufzuhebeln. So ein Fenstergriff ist schnell montiert und ein guter Einbruchsschutz.
Fenster und Türen, die nicht von Nachbarn oder der Straße einsehbar sind, sollten immer gut verschlossen und geschützt sein. Man kann hier auch Lampen anbringen, so dass diese Fenster und Türen immer beleuchtet sind, denn dies schreckt die Einbrecher oft ab.
Alarmanlagen an Haustüren und Balkontüren sowie Fenstern bieten ebenfalls Schutz und Sicherheit. Diese Alarmanlagen kosten zwar ein bisschen Geld, bieten jedoch viel Schutz. Es gibt Alrármanlagen, die den ganzen Tag aktiv sind, man kann aber auch Modelle wählen, die man mit einer Zeitschaltuhr schalten kann.
Gute Anlagen kann man ebenfalls so schalten und montieren, dass der Alarm nicht nur ausschlägt, wenn sich der Einbrecher an der Haustür zu schaffen macht, sondern auch, wenn ein Fenster aufgehebelt oder eine Balkontür geknackt wird.
Um es den Einbrechern nicht leicht zu machen, sollte man seine Fenster und Türen immer schließen, wenn man nicht daheim ist und auch die Fenster nicht gekippt lassen, da man dann sehr leicht Zugriff auf die Wohnung bekommt.
Man kann auch Überwachungskameras installieren, um zu sehen, wer sich den Tag über so an seinem Haus oder Grundstück herumtreibt.
Falls man sein Haus über längere Zeit verlässt, wenn man zum Beispiel im Urlaub ist, empfiehlt es sich, an Lampen und Beleuchtungen eine Zeitschaltuhr zu installieren. Dadurch wird automatisch abends, oder bei Einbruch der Dunkelheit, das Licht im Haus angeschaltet, so dass das Haus bewohnt aussieht. Einnbrecher werden dadurch oft abgeschreckt.
Durch all diese Dinge kann man sein Haus oder seine Wohnung sicherer und schwerer zugänglich für Einbrecher machen, so dass man sich selbst auch sicher fühlt.