Ratgeber für intime Massagen

Massage Körper einölenErotische Massagen wirken nicht nur nach einem langen Arbeitstag wahre Wunder, nein sie sind auch ein guter Weg das Vorspiel neu zu gestalten. Knisternde Knetkunst, so lassen sich erotische Massagen wohl am besten beschreiben. Viele verschiedene Mittel, Methoden und Handgriffe stehen einem für erotische Massagen zur Verfügung. Der Fantasie sind somit also keine Grenzen gesetzt. Die sensorische Wirksamkeit einer Massage wird heutzutage gerne auch für erotische Zwecke genutzt und dafür gibt es viele verschiedene Techniken und Praktiken. Eine Massage dieser Art trägt sehr zur sexuellen Stimmulierung bei, sowohl bei dem der massiert als auch bei dem der massiert wird. Die richtigen Praktiken und der richtige Ort um sich vollkommen gehen lassen zu können sollten bei jeder Massage im Erotikbereich absoluten Vorrang haben und so steht einem heißen Vergnügen mit dem Partner nichts mehr im Wege. Zum beispiel bei Andana.ch Ein warmer Raum in dem es möglichst leise ist, ist die ideale Grundvorraussetzung um mit der Massage beginnen zu können. Man sollte außerdem unbedingt geeignetes Massageöl verwenden um der Lust freien Lauf lassen zu können.

Zum Beispiel gibt es da bei Andana, die bei Männern sehr beliebte Prostata Massage bei der die Prostata durch spezielle Handgriffe gezielt gereizt wird. Die Prostata Massage ist in vielen verschiedenen Varianten ausführbar und trägt sehr zur sexuellen Stimmulierung bei. Bei der direkten Prostata Massage wird der Finger oder ein geeigneter Gegenstand in das Rektum eingeführt. Bei der indirekten Massage der Prostata wird der Damm, also der Bereich zwischen After und Hodensack massiert. Aber auch in der Medizin hat die Massage der Prostata eine große Bedeutung und dient zum Beispiel zur Erkennung einer Entzündung der Prostata angewendet.

Tantramassagen werden im Bereich der intimen Massagen auch immer beliebter und werden einem in speziellen Tantraschulen genau beigebracht. Eine Tantramassage wird auch gerne als Dienstleistung in speziellen Einrichtungen angeboten und das mit großem Erfolg. Tantramassagen versprechen eine spirituelle Erfahrung und werden auch oftmals zur Heilung bestimmter Blockaden eingesetzt. Bei jeder Massage dieser Art werden auch immer die Geschlechtsorgane vom Mann und der Frau mit massiert. Auch die Massage der Prostata und des Analbereiches gehört zur Kategorie dieser Massage. Diese Massagen eignen sich besonders gut bei jedem Vorspiel.