Eine durchaus unangenehme Situation in welcher Sie sich gerade befinden, denn geheime Dokumente zu entwenden noch dazu, wenn es sich hierbei um vertrauliche Patientendaten handelt, ist vor dem Gesetz kein Kavaliersdelikt mehr. Nicht auszudenken, welche Konsequenzen dieser Diebstahl wichtiger Dokumente sowohl für die Arztpraxis selbst aber auch für den Patienten zur Folge haben könnte. Das Schlimmste an der gesamten Situation ist zudem, dass ihr Chef auch noch Sie des Diebstahls dieser vertraulichen Unterlagen bezichtigt und bereits zur Anzeige gebracht hat. Im Zuge dieses bereits eingeleiteten Ermittlungsverfahrens vonseiten der zuständigen Staatsanwaltschaft wurden Sie bereits zur persönlichen Aussage bei der Polizei geladen. Zwar haben Sie ihre Unschuld beteuert, doch sieht die ermittelnde Staatsanwaltschaft diesen Sachverhalt mit anderen Augen und eine bevorstehende Gerichtsverhandlung ist auch schon angesetzt.

Genau in zwei Wochen findet die öffentliche Verhandlung im Gerichtssaal des Amtsgerichtes statt, alles, was ihnen neben ihrer beteuerten Unschuld fehlt, sind eindeutige Beweise, die ihre Unschuld eindeutig belegen können. Auf den gut gemeinten Rat einer Bekannten hin haben Sie Kontakt mit den Experten von lentz-detektei.de aufgenommen, einem erfahrenen Team von Privatermittlern, welche sich auch auf derartige Fälle spezialisiert haben. Nach einer ersten Bestandaufnahme im Büro der Detektei Lentz wurde ihnen vonseiten der Privatermittler Mut gemacht. Bereits am selben Tag noch wurde durch die lentz-detektei.de mit den umfangreichen Ermittlungen begonnen, denn die Zeit drängt. In ihrem Kopf spielten sich derweilen die schlimmsten Visionen ab, was ist wenn die Privatermittler erfolglos blieben und welche Zukunft steht mir dann bevor? Unschuldig im Gefängnis, eine Vorstellung, die Sie an den Rand des Wahnsinns bringt, noch dazu den Job und somit ihre Existenzgrundlage zu verlieren ist eigentlich das schlimmste, was ihnen passieren könnte. Welcher Arzt wird noch eine vorbestrafte und rechtskräftig verurteilte Arzthelferin einstellen, wohl keiner. Mit Kompetenz gehen diese Privatermittler an die Sache heran, Observierung, Video- und Telefonüberwachung sowie zahlreiche Ermittlungen im Umfeld der Arztpraxis brachte letztendlich die erlösende Nachricht, eindeutige Beweise liegen vor, welche eine weitere Mitarbeiterin der Praxis als Täterin überlieferte. Mir fiel ein Stein vom Herzen und ein großes Dankeschön an die Detektei Lentz!