Der Mensch befindet sich in einem Fluss steter Veränderung. Das fängt schon beim steten Neuaufbau seiner Zellen an. Innerhalb von sieben Jahren werden alle Zellen des Menschen ausgetauscht. Ich kann also ohne zu lügen sagen, dass ich heute in einem anderen Körper lebe als vor sieben Jahren. Allerdings wird dieser immer wieder nach demselben Bauplan zusammengesetzt. Und so sehe ich mir immer noch recht ähnlich. Und auch der Geist und die Seele des Menschen verändern sich. Und das ist auch gut so. Ansonsten würden wir immer noch wie in der Sandkastenzeit durch das Leben springen. Wie wir sind, das ist einerseits genetisch definiert, aber auch durch unsere Erfahrungen und unsere Biographie geprägt.

Und hier spielen natürlich auch die zwischenmenschlichen Beziehungen eine große Rolle. Glückliche Beziehungen, aber auch Partnerschaften, die auf ganz traurige Weise auseinander gegangen sind, prägen unser Leben. Und sie haben auch Wirkungen darauf, wie wir in der Zukunft auf unsere neuen Beziehungen reagieren. Manchmal kann es sogar passieren, dass wir einer gewissen Person, die wir neu kennen lernen, abgeneigt sind. Allein aus dem Grund, weil sie einer anderen Person ähnlichsieht, die uns einmal enttäuscht hat. Oder andersherum: Wir setzen völlig falsche Erwartungen in jemanden, der einer anderen Person ähnelt, die wir einmal geliebt haben. Es kann aber helfen, uns unserer eigenen Verhaltensweise bewusster zu werden. Das Liebesdrama Blog kann hierbei eine gute Hilfe sein. Dieses Portal liefert Fakten und Erfahrungsberichte aus der Welt des Zwischenmenschlichen. Denn die Erfahrungen, die andere Menschen gemacht haben, sind vielleicht gar nicht so weit entfernt, von jenen, die wir selber machen. Und das Liebesdrama Blog kann dann eine gute Hilfe sein, uns in zwischenmenschlichen Angelegenheiten besser zu orientieren.