Reagenzgläser sind den meisten aus dem Chemie- oder dem Biologieunterricht noch gut bekannt, als man selbst Versuche mit bestimmten Chemikalien und dem Bunsenbrenner machen musste. Sicher denken viele in diesem Zusammenhang auch an die große Holzklammer, die als Reagenzglashalter fungierte. Abgestellt wurden die recht stabilen, meist aus feuerfestem Glas gefertigten Reagenzgläser in Holzgestellen – den Reagenzglasständern. Diese gibt und gab es natürlich auch aus Metall oder Kunststoff. Wer nicht unbedingt im Laborbereich tätig ist, hat wahrscheinlich eher weniger mit Reagenzgläsern zu tun. Dort gehören Reagenzgläser, Bunsenbrenner und Reagenzglasgestelle zum Arbeitsalltag. Doch heutzutage kann man den wohlgeformten Gefäßen durchaus auch außerhalb von Experimenten und Versuchsanlagen begegnen.

In bunten Neonfarben, bedruckt mit witzigen Sprüchen oder eben in ihrer herkömmlichen Form sind sie als Dekoartikel und Bastelutensilien ebenso begehrt. Bestückt mit Blumen oder befüllt mit buntem Sand und Steinchen sind sie echte Eyecatcher und verschönern Diele, Küche oder Essbereich. Die passenden Reagenzglashalter bastelt man sich entweder selbst oder man nutzt die formschönen Reagenzglasständer aus Holz oder Acrylglas, die es in verschiedenen Größen und Varianten gibt. Menschen mit ein bisschen Fantasie und Kreativität haben sicher selbst viele Ideen, wie sich die bunten Gläser nutzen lassen. Bestellen lassen sich die Gefäße beispielsweise online unter tuuters.de. Im Netz finden sich natürlich auch zahlreiche weitere Anregungen, wie man die Gläschen als Geschenkidee verwenden kann. Ob zum Muttertag als Blumenvase, als hübsche Variation in Verbindung mit einer Tischkarte oder schlicht und einfach als witziges Accessoire – viele Ideen lassen sich auch gemeinsam mit dem Nachwuchs umsetzen. So kann man einen vergnüglichen Bastelnachmittag mit der Gestaltung von Reagenzgläsern und Reagenzglasregalen verbringen. Das moderne Reagenzglas ist vielseitig einsetzbar. Und die Verwendung von Alltagsgegenständen oder Arbeitsutensilien im Dekobereich ist ein Trend, der sich immer wieder nachverfolgen lässt. So wurden bereits Holzlöffel, Wäscheklammern oder Kochtöpfe umfunktioniert und verschönern als witzige Übertöpfe, Pinnwand oder Stabpuppen Kinderzimmer oder Wohnbereich.